Besuch der Zeitzeugin Edith Erbrich

zeitzeugin02Zum Gedenken an den 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz und das Ende der Naziherrschaft

Dieburg, 30.1.2020 - Zeitzeugin Edith Erbrich, als Kind eines jüdischen Vaters und einer katholischen Mutter 1945 ins KZ Theresienstadt deportiert, teilt mit Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs der gymnasialen Oberstufe an der Landrat-Gruber-Schule ihre Erinnerungen an Misshandlung und Befreiung.

Unschätzbare Erinnerungen

Stille herrscht im Raum unter den rund neunzig Schülerinnen und Schülern des Abiturjahrgangs der gymnasialen Oberstufe an der Landrat-Gruber-Schule, gespannte Stille, mitgehende Stille. Die ältere Dame, die vor ihnen sitzt und aus ihrem Leben erzählt, schafft ohne Aufforderung, was im Klassenraum nicht immer gewöhnlich ist: alle lauschen.

Weiterlesen...

Marie Konradt und Jürgen Schneider in den Ruhestand verabschiedet

verabschiedungjürgenmarie2020Zwei langjährige Lehrkräfte der Landrat-Gruber-Schule treten zum 1. Februar 2020 in den wohlverdienten Ruhestand.
In einer Feier verabschiedeten und bedankten sich der Schulleiter Thomas Reinholz und die ganze Schulgemeinde von Jürgen Schneider, Abteilungsleiter der Fachschule für Sozialpädagogik, Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz (HBFS - SA) und Berufsschule für Körperpflege sowie Marie Konradt, Koordinatorin für die Werkstätten für Menschen mit Behinderung für das herausragende Engagement. Die Schulgemeinde verliert zwei wertvolle Pädagogen, die das Schulleben jahrzehntelang geprägt und mitgestaltet haben.

 

 

ALLE JAHRE WIEDER…

02soztreffen sich die Studierenden, Auszubildende und Lehrkräfte des Fachbereiches Sozialwesen am Ende des Halbjahres zu einer traditionellen Jahresabschlussfeier mit buntem Programm, die dieses Jahr unter dem Motto: „Wünsch dir was!“ stand.

Das Besondere: Die Feier wird von den Erzieher*innenklassen und den Klassen der Sozialassistenz eigenständig vorbereitet. Ein Festkomitee trifft sich bereits im November zur Vorbereitung. Hier wird ein gemeinsames Motto gefunden und es werden Vorschläge für das Programm gesammelt: In diesem Jahr gab es Klassenchöre, einen Lehrer*innenchor, ein Improtheater, ein Quizspiel, Weihnachtsaerobic, eine Geschichte und einiges mehr. Traditionell werden zum Abschluss die Stühle weggeräumt und es wird gemeinsam getanzt.

Der Erlös einer Tombola und eines Plätzchen- und Waffelverkaufs, ca. 500 Euro, ging dieses Jahr gemäß dem Motto „Wünsch dir was!“ an das Wünschemobil, das krebskranken Menschen letzte Wünsche erfüllt.

Die Jahresabschlussfeier 2020 war ein rauschendes Fest, nicht zuletzt, weil sich hier über hundert Menschen, Lehrkräfte und Schüler*innen / Studierende gemeinsam engagieren. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Weiterlesen...

Online-Anmeldung zur dualen Berufsschule

Zur Anmeldung neuer Berufsschüler für das Schuljahr 2021/22 klicken Sie bitte hier.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-di.de

Öffnungszeiten