Fachtag Kinderliteratur der PivA Unterstufenklassen

laima01Am 03.05.22 fand im Fachbereich Sozialwesen für die beiden Unterstufenklassen der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung ein Fachtag rund um das Thema Bilderbuch statt. Als Referentin wurde Antje Ehmann, Fachjournalistin für Kinderliteratur, eingeladen. Jährlich erscheinen etwa 9000 neue Bücher im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur. Frau Ehmann brachte ein großes Repertoire an Bilderbüchern für Kinder bis ins Grundschulalter mit. Besonders Neuerscheinungen von noch eher unbekannteren Autor*innen und Illustrator*innen wurden den Studierenden vorgestellt. Bei der Buchauswahl spielen verschiedene Faktoren eine Rolle wie beispielsweise die Gestaltung, die Wortwahl, die Handlung der Geschichte. Wichtig für den pädagogischen Alltag ist, dass Kindern eine gute Auswahl an Bilderbüchern zur Verfügung gestellt wird, zu denen sie freien Zugang haben. In den Büchern sollen Kinder sich wiederfinden können, die Ich-Bedeutsamkeit ist wichtig, so dass Kinder sich in ihrer Alltagswirklichkeit entdecken.

Weiterlesen...

Workshop rund um die Veranstaltungstechnik

gruppeAm 6. Mai besuchte der diesjährige Licht- und Tontechnikkurs des Beruflichen Gymansiums die Kulturhalle in Rödermark.
Nach einer kurzen Führung hinter den Kulissen und in den Orchestergraben des Theaterhauses durchlief der Kurs in Kleingruppen mehrere Einführungen zu den Themen Scheinwerferkunde, Lichtsteuerung, Microphonierung und analoger Signalfluss. Dabei hatten die Schüler vielzählige Möglichkeiten mit den vorgestellten Geräten zu arbeiten.
Im Anschluss daran wurde die Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik und entsprechende Studiengänge thematisiert.
Die Landrat-Gruber-Schule freut sich über viele neue Erkenntnisse und neu erworbene Fertigkeiten, welche bei den diesjährigen Kulturtagen am 11. und 12. November angewandt werden.
 

Weiterlesen...

Biologiekurs der Q12 besucht das Klärwerk in Dieburg

GruppeIm Rahmen ihres Ökologie-Unterrichts besuchte ein Biologiekurs der Q12 das Klärwerk in Dieburg.
Der Weg war für empfindliche Nasen manchmal herausfordernd, aber spannend. So zeigte der Klärmeister die Reinigungsschritte vom schmutzigen Abwasser bis zum klaren Wasser. Dieses wird der Gersprenz zugeführt. Aus dem herausgereinigten Faulschlamm wird Biogas und schließlich Strom hergestellt. Am sprudelnden Belebtbecken war Hineinfallen streng verboten: Durch den überhöhten Sauerstoffanteil im Wasser ginge dort auch der beste Schwimmer unter wie ein Stein. An einigen Wasserproben konnten die Schülerinnen und Schüler in der Folgewoche Nitrat- und Ammoniumkonzentrationen im Unterricht messen.

Weiterlesen...

Auf der Suche nach der Königin

bienenEnde April wurden aus den zwei Bienenvölkern am Agrargebäuder vier.
Wenn alles klappt, werden in den zwei Ablegern neue Königinnen heranwachsen und so jeweils ein neues Volk entstehen.Die neuen Völker geben in diesem Sommer noch keinen Honigertrag - langfristig sorgt diese Ablegerbildung aber für Verjüngung und Vermehrung.

Die Bienen-AG trifft sich freitags nach Unterrichtsende in etwa zweiwöchigen Abständen und freut sich über Interressierte!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Praktikumsplätze für die Fachoberschule Form A

Die Landrat-Gruber-Schule bietet für Bewerber/innen für die Fachoberschule Form A drei Praktikumsplätze an.
Außerdem finden Sie an dieser Stelle auch ein Angebot der Firma EVALea.
Alle Informationen finden Sie hier!

Online-Anmeldung zur dualen Berufsschule

Zur Anmeldung neuer Auszubildender für das Schuljahr 2022/23 klicken Sie bitte hier.

50jahrelgs logo

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-di.de

Öffnungszeiten