Spendenaktion der SV für eine krebskranke Schülerin der Progenius Schule

spendenaktionDie Schülervertretung der Landrat-Gruber-Schule hat für eine an Krebs erkrankte Schülerin der Progenius-Schule eine Sammlung durchgeführt und dabei über 800 € eingesammelt.

Die Schülerin benötigt eine Therapie, für die die Krankenkasse nicht aufkommt. Die Schüler der Progenius-Schule hatten die SV der Landrat-Gruber-Schule gefragt, ob sie sich an einer Sammlung beteiligen wollten. Natürlich hat sich die SV der Landrat-Gruber-Schule daran gerne beteiligt. Syawasch Panjscheri und Meryem Demir sind mit dem Spendenaufruf durch fast alle Klassen gelaufen und haben auf diese Weise eine Geldsumme zusammengebracht. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Schülervertretung der Landrat-Gruber-Schule wünschen der erkrankten Schülerin eine baldige Genesung.

Zu Gast bei den Faustballern des TV Dieburg

faustballerAm Dienstag, den 13.12., war der Faustballkurs der Q2 in der Schlossgartenhalle zu Gast. Dem Engagement des TV Dieburg ist es zu verdanken, dass unsere SchülerInnen eine Individualbetreuung zur Trainingszeit genießen durften. Im Anschluss daran wurden die erlernten Techniken in gemischten Teams unter Wettkampfbedingungen angewandt.

Besonderer Dank geht an Florian Herget, seinerseits selbst Schüler unserer FOS, und Jonas Huber für die Bereitschaft im Unterricht regelmäßig ihre Sportart vorzustellen und sportartspezifische Bewegungen zu erklären.

Das Gruppenbild zeigt unseren Faustballkurs gemeinsam mit der Gruppe des TV Dieburg.

Die Landrat-Gruber-Schule bedankt sich für die gelungene Kooperation mit dem hiesigen Sportverein.

 

Präventionsarbeit an der LGS: Der Ball des Lebens rollt aufs Spielfeld

1DSC 0015Im Rahmen der Präventionsarbeit gegen Gewalt kooperierte die LGS in Dieburg im November an mehreren Terminen mit dem Jugendkoordinator der Polizei Darmstadt, Herrn KHK D. Weiser, und dem Migrationsbeauftragten, Herr H. Tatligün. Eingebettet in Informationsveranstaltungen wurden den Schülerinnen und Schülern der InteA-Klassen (Integration und Anschluss) sprachsensibel Strategien der friedlichen Konfliktlösung vermittelt und ihnen wurden die in Deutschland geltenden Normen und Werte, sowie die gültigen Rechtsvorschriften am Beispiel eines Fußballspiels für alle verständlich und in Bezug auf die jugendliche Lebenswelt erläutert.

Weiterlesen...

Vom „Blaumachen“ zur Elektromobilität

Dresden0138 Fachoberschul-Schülerinnen und Schüler der Landrat-Gruber-Schule Dieburg lernten auf ihrer Studienfahrt nach Dresden allerhand über Persönlichkeiten und Bauwerke vom Mittelalter bis zur Neuzeit kennen und landeten in einem Zeitsprung im modernen 21. Jahrhundert.
Die Fahrt nach Dresden wurde durch eine Stippvisite in Erfurt unterbrochen. Bei einer Stadtführung erlangten die Teilnehmer Kenntnisse über die Bedeutung Erfurts als ehemaliger Knotenpunkt der wichtigsten Handelsstraßen, die sich hier im 14. und 15. Jahrhundert in der heutigen Landeshauptstadt Thüringens kreuzten. Durch den Handel mit Färberwaid, der Pflanze aus der man den blauen Farbstoff gewinnen konnte (Blaumachen), entwickelte sich Erfurt in dieser Zeit zu einer der bedeutendsten Großstädte des Mittelalters.
In Dresden erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel über frühere Herrscher aber auch über die neuere Geschichte, vor allem während und nach dem zweiten Weltkrieg mit den Konsequenzen für die Landeshauptstadt von Sachsen. Neben einer Stadtführung standen auch der nachhaltig beeindruckende Besuch eines ehemaligen Stasiuntersuchungsgefängnisses mit Führung durch einen Zeitzeugen und des Hygienemuseums, wo Einblicke in den menschlichen Körper ermöglicht wurden, auf dem Programm.
Fasziniert und sehr interessiert waren vor allem die Schüler der Maschinenbau- und Umweltklasse von der hypermodernen „Gläsernen Manufaktur“ der Volkswagen AG, wo seit April 2017 der neue e-Golf zusammengebaut wird. Einige der Schülerinnen und Schüler hatten sogar nach der Führung durch die Manufaktur die Gelegenheit bei einer kostenlosen Probefahrt die Technologie des 21. Jahrhunderts zu testen.

Weiterlesen...

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Weihnachtsbasar im Agrargebäude

28.11.18, Zeit: 10 bis 13 Uhr

3. Dezember 2018, Cafeteria und Atrium, 18:00 – 20:00 Uhr

Informationsveranstaltung zu den Schulformen:

  • -        Höhere Berufsfachschule
  • -        Höhere Berufsfachschule Sozialassistenz
  • -        Berufliches Gymnasium
  • -        Fachoberschule

Weihnachtsfeier der LGS

13.12.2018

Elternsprechabend:

12.02.2019

Schriftliche Fachoberschule Abschlussprüfungen:

02.05.2019 - Deutsch

03.05.2019 - Englisch

06.05.2019 - Fachrichtung/Schwerpunkt

07.05.2019 - Mathematik

Ausbildungsinfotag 2019

10.05.2019 in der Zeit von 9.00-13.00

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3. Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt - ausgenommen sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.