Fachexkursion Fa. Viega

viega2018Vom 22.05. bis 23.05.2018 war die Klasse 11MS mit den Lehrern Holger Schubert, Dominik Wejwoda und Michael Kinz zu einer zweitägigen Fachexkursion in Erfurt. Hauptprogrammpunkt war der Besuch der Firma Viega. Die Firma Viega ist einer der führenden Hersteller in der Sanitär- und Heizungstechnik. Insbesondere die Verbindungstechnik in der Rohrinstallation und die modernsten Herstellungsverfahren "Made in Germany" gehören zu den besonderen Stärken von Viega.

Weiterlesen...

Apfelbaum als Symbol für den Glauben

LGS extra Schulseelsorge:
Veranstaltungsreihe an der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg endet mit einem Gottesdienst in der Moschee

Der Bericht ist unter dem folgendem Link zu finden.

Ausbildung zur IT-Assistentin / zum IT-Assistenten an der Höheren Berufsfachschule für Informationstechnik

Du interessierst dich für die Arbeit mit Computern und mit EDV- bzw. Kommunikationsanlagen?  Du hast Interesse an technischen oder wirtschaftsbezogenen Fächern? Du magst Projektarbeit und eigenständiges Arbeiten?

Dann bewirb Dich gleich für das nächste Schuljahr. Wir haben noch Plätze frei.

Ansprechpartner: Werner Grote (Abteilungsleiter, Tel. 06071 9648-16) oder das Sekretariat

Weiterlesen...

LGS-Studienreise nach Berlin (16. - 20. April 2018)

02Beeindruckend und nachvollziehbar
Berlin ist in Deutschland eine einzigartige Stadt. Von der Architektur der ganzen Stadt war ich wirklich beeindruckt. Alles wirkt sehr pompös und im Vergleich zu Frankfurt teilweise schon überdimensioniert. Da wächst ja eher alles in die Höhe. Außerdem ist Berlin auch das Zentrum der neueren Geschichte, so viele wichtige historische Ereignisse sind mit diesem Ort verknüpft.
Am interessantesten war der Besuch im Bundestag und das Gespräch mit Frau Lips.
Besonders erschreckend fand ich den menschenverachtenden Umgang der Stasi mit den Insassen der Haftanstalt Hohenschönhausen. Die Zeitzeugen vermitteln ein wirklich nachvollziehbares Gefühl bzgl. ihrer Haftzeit/ihrer dortigen Erlebnisse. Selbiges gilt für die Gestapo und deren Methoden, angebliche Widerstandskämpfer zu bekämpfen, die ebenfalls grausam und verachtend waren.
Konstantin Senger BG/Q4

Weiterlesen...

Vortrag „Projektmanagement in der Praxis“

02Projekt2018Diplom Betriebswirt Jürgen Jost hielt am 02.03.2018 vor mehr als 50 Schülerinnen und Schülern der Fachoberschule einen Vortrag über das Projektmanagement.
Das Themen- und Aufgabenfeld „Projektplanung und Durchführung“ bzw. „Projektarbeit“ ist Bestandteil der Ausbildung in der Fachoberschule. Herr Jürgen Jost, selbst ein Absolvent des Beruflichen Gymnasiums der Landrat-Gruber-Schule, war nach seinem Studium mehrere Jahre in London im Bereich Unternehmensentwicklung und Prozessmanagement tätig und gründete 1996 eine eigene Consulting GmbH. Er konnte dadurch den Schülerinnen und Schülern Einblicke in sein Berufsleben gewähren, u.a. zum "Agilen Projektmanagement", eine neue Denkweise im Projektmanagement als Gegensatz zum planungsorientierten, traditionellen Projektmanagement. Hier erfolgen Management und Steuerung von Projekten und Prozessen sehr dynamisch und flexibel, um Änderungsanträge, insbesondere bzgl. des Leistungsumfangs, schnell umsetzen zu können.
Praxisorientierte Veranstaltungen wie diese sind Bestandteil des Unterrichts in der Fachoberschule, um Schülerinnen und Schüler der Landrat-Gruber-Schule möglichst gut auf ihren Berufsalltag vorzubereiten.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Gesamtkonferenz:

31.10.2018

Weihnachtsbasar im Agrargebäude

28.11.18, Zeit: 10 bis 13 Uhr

Elternsprechabend:

12.02.2019

Schriftliche Fachoberschule Abschlussprüfungen:

02.05.2019 - Deutsch

03.05.2019 - Englisch

06.05.2019 - Fachrichtung/Schwerpunkt

07.05.2019 - Mathematik

Ausbildungsinfotag 2019

10.05.2019 in der Zeit von 9.00-13.00

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3. Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt - ausgenommen sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.