Blind Date mit Stift und Papier oder Klingendes IPad

fobitagBeim Fortbildungstag für Lehrkräfte und Studierende der Fachschule für Sozialwesen am 4.5.2022 an der Landrat-Gruber-Schule hatten die ca. hundert Teilnehmenden die Qual der Wahl:  Aus sieben Workshopangeboten konnten sie sich in zwei unterschiedliche Impulsworkshops einwählen, die von erfahrenen Referent*innen des Büros für Kulturelle Bildung des Hessischen Kultusministeriums sowie von der Theaterschaffenden Nadja Soukup vom Theaterlabor inc. angeboten werden. Das Angebot reichte von Kreativem Schreiben über das Erlernen internationaler Tänze, Theaterspielen, Roboter Bauen bis zum Komponieren mit dem IPad. Die Titel machen neugierig: Es ging darum „Die Gedanken fliegen zu lassen“ oder sich auf ein „Blind Date mit Stift und Papier“ einzulassen, den „SprachKlang“ zu erforschen, erste Theatererfahrungen zu sammeln beim Kurs „Nur Spielen!“ oder das IPad zum Klingen zu bringen.

Weiterlesen...

Drei Ausbildungsbetriebe im LaDaDi als besonders und innovativ ausgezeichnet: Landrat würdigt deren Engagement

DialogForum LGS DieburgErstmals zeichnet der Landkreis Darmstadt-Dieburg Ausbildungsbetriebe aus. Ausbildungsbetriebe, die besonders und innovativ sind. Am Freitagnachmittag hat Landrat und Wirtschaftsdezernent Klaus Peter Schellhaas gleich drei Betrieben die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb“ in der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg während des Dialog Forums Darmstadt-Dieburg verliehen.

Ausgezeichnet wurden die Firma Michael Richter GmbH & Co. KG aus Reinheim, Kunkel Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Otzberg und die Stihl Vertriebszentrale AG & Co. KG aus Dieburg. „Ich freue mich heute drei Firmen als exzellente Ausbildungsbetriebe auszeichnen zu dürfen. Die Auszeichnung ist Anerkennung und Dank zugleich. Es gibt immer weniger junge Menschen, die sich für eine Ausbildung entscheiden. Daher bin ich sehr dankbar, dass es Unternehmen, wie die drei Ausgezeichneten gibt, die sich der Verantwortung stellen und junge Menschen ausbilden“, sagt Landrat Klaus Peter Schellhaas.

Im Landkreis Darmstadt-Dieburg gibt es 2.520 Auszubildende (Hessisches Statistisches Landesamt 12/2021). Es gibt keine Zahlen zu den Unternehmen, die im Landkreis ausbilden. 12.726 Betriebe wurden im Jahr 2020 gezählt. Im Jahr 2019 gab es 1.514 Handwerksbetriebe im Kreis.

(c) Landkreis Darmstadt-Dieburg, Bild v.l.n.r.: Landrat Schellhaas mit den diesjährigen Preisträgern der Firma Kunkel, STIHL und Richter.

Weiterlesen...

Projekt zum Thema Umweltschule

bild kuecheDie Klasse 12FO4T befasst sich im Rahmen des Schulfachs “Projektmanagement”, unter der Leitung von Herr Diehl, mit dem Thema Umweltschule. Im vergangenen Schuljahr 2020/2021 haben sich Jonas Pieper, Baran Ilbey, Fabienne Kosmeier und Louisa Reitinger, in einer Projektarbeit mit dem Thema “saisonale und regionale Versorgung des Schulbistros” auseinandergesetzt und in Zusammenarbeit mit Herrn Ochoa ein tragfähiges Konzept erarbeitet. In diesem Schuljahr wird das Projekt von Fabienne Kosmeier und Louisa Reitinger weitergeführt und die Umsetzung begleitet. Seit dem 25. Oktober 2021 ist das Schulbistro der LGS wieder geöffnet und bietet seitdem jeden Montag ein leckeres, aus saisonalen und regionalen Lebensmitteln zubereitetes, Mittagsmenü an. Auch der Vorschlag, unterschiedliche Lehrer- und Schülerpreise anzusetzen, um das Mittagsmemü für Schüler attraktiver zu machen, wurde umgesetzt.

Die Schülerinnen sind weiterhin mit der Vertiefung und der Weiterentwicklung dieses Projektes beschäftigt. So wurde mit Umfragen und dem Aufstellen einer “Lob und Kritik Box”, welche fortlaufend im Bistro ausgestellt wird, eine Evaluierung der ersten Wochen angeregt, um die Nachhaltigkeit durch regionale und saisonale Kost weiterhin zu verbessern. Um öfter ein saisonales und regionales Mittagsangebot anbieten zu können, suchen die Schülerinnen weiterhin nach neuen Bauernhöfen/Hofläden.

Unser Ziel: Jeden Tag ein saisonales und regionales Mittagsangebot im LGS-Bistro gewähren zu können.

Bild (von links nach rechts): Fabienne Kosmeier, Fachlehrer Freddy Ochoa und Louisa Reitinger

Berlin Studienfahrt 2022

Berlin Reichstag 202241 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums nahmen an der Studienfahrt mit den Schwerpunkten Politik, Geschichte und Ethik teil. Jürgen Kreisel, Organisator der Fahrt und weitere drei Kollegen/innen (Michael Kinz, Simone Pfanzer und Thomas Gleißner) sorgten auch dank einer sehr aufgeschlossenen und interessierten Gruppe für eine gelungene Fahrt, die den Schülerinnen und Schülern sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

 

Weiterlesen...

Projekttag der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz zum Thema Tod und Sterben

gruppesusIm Agrarbereich der LGS fand am 05.05.22 ein außergewöhnliches Projekt statt. Wir Schüler und Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz konnten uns zwischen Beeten und Büschen mit dem Thema “Tod und Sterben” auseinandersetzen. Im Sozialpflege-Unterricht haben wir uns in den letzten Stunden ausführlich damit beschäftigt. Um das Thema abzuschließen, wurden wir von Künstlern des Projekts „leben-aus-gestorben“ besucht.

Weiterlesen...

Online-Anmeldung zur dualen Berufsschule

Zur Anmeldung neuer Auszubildender für das Schuljahr 2022/23 klicken Sie bitte hier.

50jahrelgs logo

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-di.de

Öffnungszeiten