Future.Lab 2030 - Schüler gestalten ihre Schule der Zukunft.

futurelabMit dabei: Die Landrat-Gruber-Schule

Schulentwicklung betrifft uns alle. Die Schulentwicklungsbeauftragten der Schulämter bringen diesen Prozess voran, aber die wahren Experten, die Schüler, werden dazu selten befragt. Was sagen eigentlich die, wie ihre Schule 2030 aussehen könnte?

Nur noch Tablets im Klassenraum? Unterricht in der Natur? Frei wählbare Unterrichtsfächer?

Diese und andere Fragen stellen sich fünf Schulen von Grundschule bis Berufsschule aus unserem Schulamtsbezirk, darunter die Landrat-Gruber-Schule als einzige Schule aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg.gruppenbild

Unterstützt von Künstlern, Medien- und Theaterpädagogen werden an drei Projekttagen in den Schulen Visionen entwickelt, gestaltet und geprobt. Am 26. November werden sie im Staatstheater Darmstadt präsentiert.

An der LGS hat sich eine sechzehnköpfige schulformübergreifende Projektgruppe gebildet, die begleitet von der Theaterpädagogin Simone Neuroth und dem Medienpädagogen Pit Holnik die Präsentation ihrer Visionen entwickelt. Mit dabei sind außerdem die Teilzeitklassen der Dieburger Werkstätten. Sie nehmen an einem Workshoptag mit der Theatermacherin Nadja Soukup teil.

Der Startschuss für das Projekt fiel am 3.September im Kulturzentrum Bessunger Knabenschule: Hier trafen sich ca. 100 Schüler mit den begleitenden Lehrern, elf Mitarbeiter aus dem Staatlichen Schulamt sowie die Künstler.

Alle Teilnehmer wurden zunächst aufgefordert sich zu bestimmten Fragen im Raum zu positionieren: „Hausaufgaben abschaffen – gut oder schlecht?“, „Tablet oder Heft?“, „Schuluniform oder Hotpants?“, „Unterrichtsfach Geld oder Glück?“

dsc0488 1In einer anschließenden Arbeitsphase wurden verschiedene Modelle von Schule erarbeitet: Die Superschule. Die schlimmste Schule aller Zeiten. Mein Lieblingslernort. Die Traumschule.
Es entstanden auch Selfies, die zum Leben erwachen und über Visionen von Schule sprechen.beispielfuturelab

Die Ergebnisse waren witzig und erhellend: Deutlich wurde: Schüler wünschen sich digitale Medien und zugleich Lernorte außerhalb der Schule, zum Beispiel in der Natur. Persönlichkeitsbildung liegt ihnen am Herzen, eine gute Vorbereitung auf den Alltag und Lehrer, die keine Fachidioten sind.

Um 15:00 Uhr endete ein voller FUTURE.LAB Tag mit einem lauten „UUUUnd Tschüss!“ aller Beteiligten. Jetzt geht es weiter in den einzelnen Schulen. Wer mehr erfahren will, kann unsere Homepage besuchen: futurelabschule2030.home.blog und dort immer das Neueste erfahren.Publikum

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  info@lgs-dieburg.de

Öffnungszeiten

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Personalausflug

12.09.2019

LGS-Kulturtage "Der Sandmann" nach E. Hoffmann

15.11.2019 (Premiere)

16.11.2019 (2. Aufführungstermin)

Infoabend für die Höhere Berufsfachschulen, das Berufliches Gymnasium und die Fachoberschule (Form B)

28.01.2020 - 18:00-20:00 Uhr in der Cafeteria

Schriftliche FOS Abschlussprüfungen

Do.,07.05.2020, Schriftliche Prüfung Englisch (180 Minuten)

Fr., 08.05.2020 , Schriftliche Prüfung Deutsch (240 Minuten)

Mo., 11.05.2020, Schriftliche Prüfung Schwerpunktfach (240 Minuten)

Di., 12.05.2020, Schriftliche Prüfung Mathematik (180 Minuten)

Bekanntgabe der Unterrichtsleistungen und der Ergebnisse der schriftlichen Prüfung und Unterrichtsende

Fr., 05.06.2020  

Mündliche FOS Prüfung                                         

Do., 18.06.2020                                                                          

Abschlussfeier und Zeugnisausgabe                                              

Do.,  25.06.2020, 11 Uhr        

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3. Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt - ausgenommen sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.