Jedes Mitglied der Schulgemeinschaft - also Lehrkräfte und Mitarbeiter/-innen, Schüler/-innen und Eltern -  hat das Recht, Beschwerden vorzubringen, diese prüfen und bearbeiten zu lassen.

Die Landrat-Gruber-Schule hat den Anspruch, ihren Service im Sinne der Schulgemeinschaft ständig zu verbessern. Dabei sind wir auf Ihre/Eure Hinweise, Kritik und Anregungen angewiesen, denn Veränderungs- und/oder Verbesserungsprozesse soll sich an der Realität orientieren und das "Erlebte" unserer Schüler/-innen, Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiter/-innen sollen Beachtung finden.

Der Bereich Beschwerdemanagement versteht sich als Schulgemeindeservice und steht Ihnen/Euch mit Rat und Tat zur Seite. Er hilft Ihnen/Euch zu Ihrem/Euren Anliegen die richtigen Ansprechpartner innerhalb der Schule bzw. die zuständige Behörde außerhalb der Schule zu finden.

Ich habe ein Problem im Schulalltag: An welchen Ansprechpartner wende ich mich?

Bei einem Problem oder Verständigungsschwierigkeiten im Schulalltag sollte grundsätzlich zunächst das Gespräch mit den unmittelbar Beteiligten gesucht werden.

Die Klassen- und Fachlehrkräfte sind zuständig für Fragen, die einzelne Schülerinnen und Schüler betreffen und daher erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Sollte das Problem im gemeinsamen Gespräch nicht gelöst werden, wenden Sie sich an die Abteilungsleiterin oder den Abteilungsleiter, die zur erweiterten Schulleitung gehören, im nächsten Schritt an den Schulleiter oder seinen Stellvertreter, die auch für pädagogische und organisatorische Themen und Stundenplan- oder Vertretungsregelungen zuständig sind.

Sie haben auch die Möglichkeit, Elternvertreterinnen und Elternvertreter um Hilfe und gegebenenfalls Vermittlung zu bitten.

Bei allen offenen Fragen sind die Mitarbeiter/-innen der Geschäftsstelle des Landeselternbeirats http://leb-hessen.de/derleb/geschaeftsstelle/ ansprechbar.

Der Schulträger, die Kreisverwaltung Darmstadt-Dieburg (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), ist zuständig für Angelegenheiten der Lehrmittelausstattung, Baumaßnahmen und Gebäudeunterhaltung.

Die Kostenträger der Schülerbeförderung (Landkreise und kreisfreie Städte) sind zuständig für die kommunale Schülerbeförderung: https://www.ladadi.de/bildung-schule/schulen/schuelerbefoerderung.html.

Bevor Sie offizielle Wege beschreiten, wenden Sie sich bitte immer an den/die Beschwerdebeauftragte/n der Landrat-Gruber-Schule, der/die für Sie und mit Ihnen eine zufriedenstellende Lösung suchen wird:

Kontakt/Telefon: 06071 96480