Schulpolitik, Trump und der Brexit 140 Schüler der Landrat-Gruber-Schule besuchen den Landtag

unspecifiedvppp 3landtag

Wie jedes Jahr, hat auch 2016 die gesamte Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums im Rahmen des Politik-Unterrichtes den Hessischen Landtag in Wiesbaden besucht. Dieser „außerschulische Lernort“ ergänzt und vertieft ideal im Fach Politik den in diesem Halbjahr zu behandelnden Stoff: „Politische Strukturen“ respektive „Parlament und Regierung im konkreten politischen Gesetzgebungsprozess“.  So fuhren am 23.11.2016 140 Schüler der Landrat-Gruber-Schule in die Landeshauptstadt. Nach einer sehr informativen Präsentation über die Geschichte, die Aufgaben und die  Arbeit des Landtages und der Abgeordneten nahmen die Schüler dann auf der Besuchertribüne an einer Plenarsitzung teil. Als wäre es geplant gewesen, wurde genau zu diesem Zeitpunkt im Rahmen der Haushaltsdebatte über die Schulpolitik und den geplanten Etat für 2017 debattiert. Anschließend hatten die Schüler Gelegenheit, eine Stunde mit ihrem Landtagsabgeordneten Manfred Pentz, auf dessen Einladung sie nach Wiesbaden gekommen sind, über aktuelle Themen zu diskutieren und Fragen zu stellen. So wurde u.a. der neue hessische Sexualkundelehrplan thematisiert, die Auswirkungen von Trumps Wahl zum neuen Präsidenten der USA und dessen Auswirkungen auf Deutschland und Hessen als auch der Brexit lebhaft diskutiert. Nach dem Landtagsbesuch stand nun die Hessische Landeszentrale für politische Bildung auf dem Programm. Nach einer kurzen Einführung hatten hier die Schüler Gelegenheit  Büchern (bis zu fünf) und weitere Publikationen zu Themen wie Demokratie, hessische und deutsche Geschichte sowie viele andere politischen Themen auszusuchen und kostenfrei mitzunehmen. Zum Abschluss des interessanten und informativen Tages, organisiert von den Politik-Lehrern Kerstin Lüders, Hermann Schmidt, Martin Beller, Mathias Wulff, Laima Nader und Jürgen Kreisel, wurde vor der Heimfahrt dann noch der Wiesbadener Weihnachtsmarkt, direkt vor dem Hessischen Landtag, besucht.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

21.12.2017 Weihnachtsfeier des Kollegiums in der Winzergenossenschaft Gr. Umstadt

Informationsveranstaltungen für interessierte Eltern und Jugendliche an der LGS

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz
Dienstag, 30. Januar 2018, 18:30 Uhr, Atrium A 103

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Informationsverarbeitung
Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.00 Uhr, Cafeteria der LGS

Berufliches Gymnasium
Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:00 Uhr, Cafeteria der LGS

Fachoberschule (Form B)
Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:30 Uhr, Cafeteria der LGS