Förderinitiative „FIBS“ an der Landrat-Gruber-Schule hat Ziele erreicht

Anhang 2Bei der Mitgliederversammlung der FörderInitiative Berufliche Schulen (FIBS) an der Landrat-Gruber-Schule Dieburg wurde Bilanz gezogen, ein neuer Vorstand gewählt und über neue Projekte diskutiert.
Der Förderverein konnte in den letzten beiden Geschäftsjahren seine beiden Hauptziele, die Bildung an der LGS zu fördern und die Kooperation zwischen den am Schulleben beteiligten Gruppen zu festigen, erfüllen.

Durch die Finanzierung eines computergesteuerten 3D-Druckers können sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht der Herausforderung stellen, dreidimensionale Objekte zu entwickeln und aus hauchdünnen Kunststoffschichten drucken zu lassen. Die Problemlösekompetenz wird durch die Begeisterung für das zu planende Handlungsprodukt und dem Erfolgserlebnis – zwei wichtigen Aspekten der Didaktik – gefördert.

Foto:
Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins von links nach rechts:
Peter Farr, Elisabeth Stoklossa, Andreas Mohrhardt, Otmar Bäcker,
Oliver Bauer, Hermann Könen, Marina Müller und Michael Kinz

Bedürftige Schülerinnen und Schüler konnten mit ca.1.800 € unterstützt werden. Das alljährlich im Beruflichen Gymnasium stattfindende WIWAG-Planspiel wurde mit insgesamt 1.200 € bezuschusst. Die Teamfähigkeit innerhalb der Gruppen kann nun mit der neu angeschafften Kletterausrüstung im Wert von 860 € zusätzlich an der Kletterwand weiterentwickelt werden. An der Anschaffung eines Zeltes für die Schulseelsorger hat sich der Förderverein ebenso beteiligt.

Bei den Wahlen des Vorstands wurde der Vorsitzende, Michael Kinz, in seinem Amt bestätigt und wird wie bisher von seinem Stellvertreter Hermann Könen unterstützt. Oliver Bauer fungiert weiterhin als Kassenwart, Elisabeth Stoklossa als Schriftführerin. Marina Müller ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Otmar Bäcker, Peter Farr, Andreas Mohrhardt und Rolf Schellhaas sind Beisitzer.
In die Zukunft blickend möchte der neu gewählte Vorstand schulformübergreifende Projekte anstoßen und dafür regionale Ausbildungsbetriebe als Sponsoren gewinnen.

Der Vorstand freut sich jederzeit über Sponsoren, Spenden und neue Mitglieder, nur so wird auch im nächsten Geschäftsjahr die Bezuschussung von schülerorientierten Projekten und Bedürfnissen möglich sein. Der Vorsitzende Michael Kinz ist über das Sekretariat der Landrat-Gruber-Schule unter der Telefonnummer 06071 9648-0 zu erreichen.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Gesamtkonferenz:

31.10.2018

Weihnachtsbasar im Agrargebäude

28.11.18, Zeit: 10 bis 13 Uhr

Elternsprechabend:

12.02.2019

Schriftliche Fachoberschule Abschlussprüfungen:

02.05.2019 - Deutsch

03.05.2019 - Englisch

06.05.2019 - Fachrichtung/Schwerpunkt

07.05.2019 - Mathematik

Ausbildungsinfotag 2019

10.05.2019 in der Zeit von 9.00-13.00

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3. Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt - ausgenommen sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.