Schulsozialarbeit InteA (Integration durch Anschluss und Abschluss)

 Marlene Schneider  Amadou Gaye

Marlene Schneider

Raum H200
Tel. 06071-964826
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amodou Gaye

Raum H200
Tel. 06071-964826
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In InteA können Sprachanfänger*innen ab dem Alter von 16 Jahren bis zum vollendeten 18. Lebensjahr aufgenommen werden. Die Beschulung in InteA ist für zwei Jahre vorgesehen, wird sozialpädagogisch begleitet und hat das Ziel der Sprachförderung, um eine regionale gesellschaftliche Integration und Akzeptanz der jungen geflüchteten und zugewanderten Schüler*innen zu erreichen.

Das sozialpädagogische Unterstützungsangebot umfasst:

  • • Beratung und Unterstützung der Schüler*innen bei schulischen und außerschulischen Problemen
  • Beratung bei psychosozialen Problemlagen
  • Vermittlung an Fachkräfte bei psychischen Erkrankungen, Suchtproblematiken etc.
  • Unterstützung beim Übergang Schule-Beruf: Bewerbungen, Praktika, EQ, Ausbildung
  • Unterstützung bei Integrationsprozessen
  • Vermittelnde Gespräche zur Deeskalation in Konfliktsituationen
  • Akute Krisenbegleitung und Intervention
  • Organisation bzw. Durchführung schulischer Aktivitäten (Projekte, Ausflüge, Veranstaltungen etc.)
  • Beratung der zuständigen Lehrkräfte
  • Kooperation mit Betreuer*innen und Eltern der Jugendlichen
  • Beratung zum Asylverfahren/ Asylablehnung
  • Netzwerkarbeit mit Ämtern, Behörden, Einrichtungen