Studienfahrt mit sportlichem Schwerpunkt nach Fieberbrunn

fieberbrunn2018cfieberbrunn2018aUnter der Leitung von Studienrat Thomas Schönwald nahmen Schülerinnen und Schüler aus drei Klassen mit verschiedenen Berufen des Metallbereichs (Anlagenmechaniker, Metallbauer und Kfz-Mechatroniker) teil.
Damit ist es dieses Jahr bereits die 13. Fahrt nach Fieberbrunn und das Gästehaus Neue Post. Das Haus ist bestens auf Skigruppen eingestellt und die Hausleitung freut sich, auch nächstes Jahr wieder auf die Landrat-Gruber-Schule.
Die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit ihren Klassen- und Betreuungslehrern in der Zeit vom 17.02.-24.02.2018 schöne Tage im Schnee verbracht und sowohl in Ski- und Snowboardkursen ihre sportlichen Fähigkeiten soweit perfektioniert, dass wirklich fast alle Schülerinnen und Schüler am Ende jede blaue und rote Piste sicher befahren konnten.
Neben den sportlichen Aktivitäten galt es auch einen Blick in Richtung Gesellenprüfung Teil 1 zu werfen. So nahmen die Auszubildenden mal in einer ganz anderen Lernatmosphäre sowie Umgebung die Gelegenheit war, sich mit den Lehrkräften auszutauschen.Pädagogische Zielsetzung solcher Fahrten an der LGS ist es, durch Schneesport Gruppen-, Natur- und Bewegungserlebnisses im Rahmen gemeinsamer Aktivitäten zu ermöglichen, um damit das Gruppengefühl und die Klassengemeinschaft zu stärken.
Diese Fahrt leistet dazu einen wichtigen Beitrag und hat somit einen anerkannten Platz in der pädagogischen Arbeit.
Wegen des großen Erfolgs, ist geplant diese Fahrt auch für andere Berufsgruppen zu öffnen.

Weiterlesen...

Exkursion der FOS-Umwelt Klasse zum Windpark Binselberg 2017

fos umwelt04Am 16.11.2017 besuchte die Klasse 12FO1T der Landrat-Gruber Schule zusammen mit den Lehrkräften Ute Normann, Otto Diehl und einem Mitarbeiter des Betreibers Entega den Windpark Binselberg bei Groß-Umstadt. Das Wetter war weniger gut aber das tat der guten Laune keinen Abbruch.

Dort angekommen sprachen die Schüler über Kosten, Transport, Schwierigkeiten, die die Planung eines solchen Windparks mit sich bringt und über Vor- und Nachteile der Windenergie. Es entwickelten sich sehr interessante Gespräche.

Die Schüler waren besonders von den Dimensionen der Windenergieanlagen beindruckt:

Leistung: 4 Megawatt,

Stromertrag p.a.: 10.500 Megawattstundenfos umwelt02fos umwelt03

Versorgte Haushalte: 3.500

CO2-Einsparung p.a.: 7.785 Tonnen

Nabenhöhe 140m,

Länge eines Rotorblattes 41m.

Auch die Begehung eines geplanten Standortes für zwei neue Windräder war interessant. Man unterhielt sich darüber welche Auswirkungen die Windräder auf die ‚Umgebung haben in der sie gebaut werden. z.B. Vogelflug, Futter Habitate, Tierschutz und die Regeneration der Waldflächen nach so einem Bau.

Nach drei Stunden geballter Information zu Windenergieanlagen sind wir zum Mittagessen in ein Café in Groß-Umstadt eingekehrt.

Um etwas Energie zu tanken und wieder warm zu werden begaben es in ein kleines Café in Groß-Umstadt.

Nach dem wir uns gestärkt hatten, besuchten sie noch die Biogasanlage in Semd und bekamen ebenfalls eine Führung durch einen Mitarbeiter der Entega Darmstadt.

Die Schüler erfuhren während der 1,5 stündigen Führung etwas über Gärbehälter, Silagen und die Aufbereitung von Biogas für das Erdgasnetz.

Spendenaktion der SV für eine krebskranke Schülerin der Progenius Schule

spendenaktionDie Schülervertretung der Landrat-Gruber-Schule hat für eine an Krebs erkrankte Schülerin der Progenius-Schule eine Sammlung durchgeführt und dabei über 800 € eingesammelt.

Die Schülerin benötigt eine Therapie, für die die Krankenkasse nicht aufkommt. Die Schüler der Progenius-Schule hatten die SV der Landrat-Gruber-Schule gefragt, ob sie sich an einer Sammlung beteiligen wollten. Natürlich hat sich die SV der Landrat-Gruber-Schule daran gerne beteiligt. Syawasch Panjscheri und Meryem Demir sind mit dem Spendenaufruf durch fast alle Klassen gelaufen und haben auf diese Weise eine Geldsumme zusammengebracht. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Schülervertretung der Landrat-Gruber-Schule wünschen der erkrankten Schülerin eine baldige Genesung.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Ausbildungsinfotag an der LGS

Freitag, 20.04.2018, 9 - 13 Uhr

 

Prüfungstermine der Fachoberschule 2018 (Prüfungsbeginn jeweils 9.00 Uhr)

Mo., 23.04.2018 Schriftliche Prüfung Deutsch

Di., 24.04.2018 Schriftliche Prüfung Schwerpunktfach

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Do., 26.04.2018 Schriftliche Prüfung Englisch

Fr., 27.04.2018 Schriftliche Prüfung Mathematik

 

Abschlussfeier der Fachoberschule

14.06.2018 .

 

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3.Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt. - ausgenommemn sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.