Dominik Geißler ist Südhessens bester Nachwuchslandwirt

agrarDSCN2290Beim diesjährigen Berufswettbewerb für die Landwirtschaft (Regionalentscheid Südhessen) im Agrargebäude der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg war Dominik Geißler nicht zu schlagen. Beim Flicken eines Elektrokabels  am Schlepper, der Bestimmung von Saatgut, Futtermitteln und Werkzeugen sowie einer Präsentation zum eigenen Ausbildungsbetrieb zeigte er sein ganzes Können. Sein Ausbildungsbetrieb liegt übrigens in Langstadt und wird von Ingo Deiler geführt. Auch die Drittplatzierte, Kyra Geißler, kommt vom Betrieb Deiler.

Zweiter wurde Lennart Reimann aus Roßdorf. Platz vier und fünf fielen an Simon Vinzl (Betrieb Seeger, Nieder-Klingen) und Simon Böllert (Betrieb Dörr, Roßdorf). Sie alle erhielten Gutscheine vom Regionalbauernverband Starkenburg, übergeben durch den stellvertretenden Vorsitzen Hans Trumpfheller.

Insgesamt nahmen 40 junge Landwirte und Landwirte aus drei Ausbildungsjahren an dem Wettbewerb teil. Die drei Besten vertreten die Region beim Landesentscheid im April in Bad Hersfeld.

Das Bild zeigt von links nach rechts:
Peter Schäfer (Abteilungsleiter Agrarwirtschaft), Dominik Geißler (Platz 1), Lennart Reimann (Platz 2), Kyra Geißler (Platz 3),
Somon Vinzl  (Platz 4), Simon Böllert (Platz 5) und Hans Trumpfheller vom Regionalbauernverband.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

21.12.2017 Weihnachtsfeier des Kollegiums in der Winzergenossenschaft Gr. Umstadt

Informationsveranstaltungen für interessierte Eltern und Jugendliche an der LGS

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz
Dienstag, 30. Januar 2018, 18:30 Uhr, Atrium A 103

Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Informationsverarbeitung
Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.00 Uhr, Cafeteria der LGS

Berufliches Gymnasium
Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:00 Uhr, Cafeteria der LGS

Fachoberschule (Form B)
Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:30 Uhr, Cafeteria der LGS