20 Kolleginnen und Kollegen zur Fortbildung an der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen am Bodensee

01

Im Rahmen der Unterrichtsentwicklung an der Landrat –Gruber Schule fahren seit dem Jahr 2014 immer wieder Lehrerteams an die Pädagogische Hochschule Thurgau (PHTG) nach Kreuzlingen.

In diesem Jahr fuhren in der zweiten Schulwoche insgesamt 20 Kollegeninnen und Kollegen zur Fortbildung an den Bodensee. Es waren Lehrkräfte aus den Bereichen BG Wirtschaft und Geschichte, KFZ -Mechatroniker, Fachschule für Sozialwesen und die Teilzeit-Berufsschule vertreten.

Professor Heiniger, Leiter des Studiengangs Sekundarstufe II an der PHTG, moderiert und leitet die Fortbildung, in der Fachteams der Landrat – Gruber – Schule anhand von umsetzungsfähigen Beispielen Lernprozesse weiterentwickeln können. Insbesondere geht es in der Fortbildung um die Weiterentwicklung des Unterrichtes unter Einbezug der Lernfelddidaktik. Ziel ist es, in der Unterrichtsgestaltung individualisierte Lern-Lehr-Settings einzubinden, um den Schülerinnen und Schülern ein selbstständiges Lernen zu ermöglichen.

Die Fachschulteams beschäftigten sich u.a. mit dem Unterschied von Input- und Outputsteuerung im Unterricht, Beurteilungs- und Bewertungskonzepten des selbstorganisierten Lernens und der Lernbegleitung. Neben fachlichem  Input hatten die Fachteams die Möglichkeit, die eigene Unterrichtpraxis weiterzuentwickeln, indem gezielte Lernsettings entwickelt wurden. Zur Vertiefung und Reflexion konnte am Donnerstag durch Hospitation im Unterricht in zwei ausgewählten Schulen ein Einblick in die Lernbegleitung gewonnen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten eine inhaltsreiche Fortbildung am Bodensee. Auch wenn der Zeitpunkt zum Beginn des Schuljahres weniger ideal war, konnten viele Impulse gesammelt werden, die in die laufende Unterrichtsplanung gut eingebunden werden können. Allerdings wurde ersichtlich, dass Qualitätsentwicklung im Unterricht einen längerfristigen Prozess benötigt, der idealerweise von Teams gestaltet werden sollte. Eine herausfordernde Aufgabe, mit der im laufenden Schuljahr die Unterrichtsgestaltung vertieft und weiterentwickelt werden kann.

Kontakt:
Tel.:   06071 96480
Mail:  berufl.schulen@lgs-dieburg.de

Bililing webDSBmobile logo vertretungsplaene

 Logoleiste ESFcisco

logo erasmus

 moodle logo zugang

Termine

Ausbildungsinfotag an der LGS

Freitag, 20.04.2018, 9 - 13 Uhr

 

Prüfungstermine der Fachoberschule 2018 (Prüfungsbeginn jeweils 9.00 Uhr)

Mo., 23.04.2018 Schriftliche Prüfung Deutsch

Di., 24.04.2018 Schriftliche Prüfung Schwerpunktfach

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Do., 26.04.2018 Schriftliche Prüfung Englisch

Fr., 27.04.2018 Schriftliche Prüfung Mathematik

 

Abschlussfeier der Fachoberschule

14.06.2018 .

 

Pensionärsstammtisch

Der Pensionärsstammtisch findet seit Oktober 2017 immer am 3.Dienstag im Monat von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr im Lokal M22, ehemals Mainzer Hof, statt. - ausgenommemn sind die Ferien und die Monate, an denen das Kollegium feiert.